Wozu noch Sozialgeschichte?

Eine Disziplin im Umbruch

Wozu noch Sozialgeschichte?

Lüthi, Barbara
Maeder, Pascal

Editorial Vandenhoeck & Ruprecht
Fecha de edición abril 2012 · Edición nº 1

Idioma alemán

EAN 9783525300343
Libro


valoración
(0 comentarios)



P.V.P.  57,40 €

Sin ejemplares (se puede encargar)

Resumen del libro

Im letzten Viertel des 20. Jahrhunderts erlebte die Sozialgeschichte einen fulminanten Aufstieg. Auf Ihrem Höhepunkt war sie die vorherrschende Strömung innerhalb der Geschichtswissenschaft. In den letzten beiden Jahrzehnten hat sie jedoch deutlich an Boden verloren. Ihre Kernthemen und Methoden gerieten angesichts immer neuer "Turns" ins Abseits. Ist die Zeit der Sozialgeschichte unwiederbringlich vorbei? In diesem Band bewerten namhafte HistorikerInnen die Errungenschaften der Sozialgeschichte, indem sie ihre Rezeption und Weiterentwicklung im deutschen Sprachraum verfolgen. Sie zeigen, welchen methodischen Herausforderungen sich die Sozialgeschichte stellen muss, um sich als Disziplin zu behaupten und diskutieren am Beispiel der Umwelt-, Frauen- und Geschlechtergeschichte sowie der Religionsgeschichte welche Themen sie aufgreifen kann.



Pasajes Libros SL ha recibido del Ministerio de cultura y deporte subvenciones para la revalorización cultural y modernización de las librerías.
Pasajes Libros SL ha recibido de la Comunidad de Madrid la ayuda destinada a prestar apoyo económico a las pequeñas y medianas empresas madrileñas afectadas por el COVID-19

Para mejorar la navegación y los servicios que prestamos utilizamos cookies propias y de terceros. Entendemos que si continúa navegando acepta su uso.
Infórmese aquí  aceptar cookies.