Weltenbrand. Die Kriege der Deutschen im 20. Jahrhundert

Weltenbrand. Die Kriege der Deutschen im 20. Jahrhundert

Knopp, Guido

Editorial Pendo
Fecha de edición octubre 2012 · Edición nº 1

Idioma alemán

EAN 9783866122857
Libro


valoración
(0 comentarios)



P.V.P.  23,60 €

Sin ejemplares (se puede encargar)

Resumen del libro

Die "Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts" und der größte und verheerendste Konflikt in der Menschheitsgeschichte: Guido Knopp schildert die großen Kriege, die die Welt für immer verändert haben.
Von der Ermordung des österreichischen Thronfolgers bis zur Völkerschlacht im Ersten Weltkrieg, an dessen Ende sich drei Viertel der Erdbevölkerung im Kriegszustand befanden; von Hitlers Machtergreifung und den unvorstellbaren Verbrechen im Holocaust bis zum Feuersturm in Dresden und den Atombomben auf Japan: Guido Knopp gelingt ein höchst eindringliches Gesamtbild des "30-jährigen Krieges" des 20. Jahrhunderts und ein aufschlussreicher Blick auf ein dunkles Kapitel deutscher Geschichte reich bebildert und spannend erzählt.
Autorenportrait

--------------------------------------------------------------------------------

Prof. Dr. Guido Knopp war nach seinem Studium der Geschichte, Politik und Publizistik zunächst Redakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und anschließend Auslandschef der Welt am Sonntag . Seit 1984 leitet er die ZDF-Redaktion Zeitgeschichte, mit der er vielbeachtete Fernsehserien wie Hitlers Helfer, Hitlers Krieger und die Serie History produziert; auf Phoenix erschien die Reihe 100 Jahre über die Geschichte des 20. Jahrhunderts. Durch eine gelungene Verknüpfung von exakt recherchierter und gleichzeitig unterhaltender Information gelingt es ihm immer wieder, ein großes Publikum für seine Fernseh- und Buch-Dokumentationen zu begeistern. Guido Knopp hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den Jakob-Kaiser-Preis, den Europäischen Fernsehpreis, den Telestar, den Goldenen Löwen, den Bayerischen Fernsehpreis, das Bundesverdienstkreuz und den Internationalen Emmy.

Biografía del autor

Guido Knopp (1948) ha trabajado como periodista para los periódicos Frankfurter Allgemeinen Zeitung y Welt am Sonntag. Desde 1984 dirige la sección de Historia Contemporánea de la ZDF, la segunda cadena de la televisión estatal alemana, y ha obtenido premios como el Jacob-Kaiser-Preis, el Europäischen Fernsehpreis (Premio Europeo de la Televisión), el Telestar, el Goldene Kamera, el Bayerischen y el Deutschen Fernsehpreis, la Bundesverdienstkreuz y el Emmy internacional. Es autor de una prolífica serie de libros sobre la figura de Hitler y el Tercer Reich, entre los que destacan Hitler-eine Bilanz (1995), Hitlers-Helfer (1996), Hitlers Krieger (1998), Los niños de Hitler (2000), Holokaust (2000), Hitlers Frauen (2001), Die SS (2002), Stalingrad (2002), Die Gefangenen (2003), Hitlers Manager (2004), Goodbye DDR (2005), Göring- Eine Karriere (2006), Hitlers nutzliche Idole (2007) y Secretos del Tercer Reich, publicado por Crítica en 2013.




Para mejorar la navegación y los servicios que prestamos utilizamos cookies propias y de terceros. Entendemos que si continúa navegando acepta su uso.
Infórmese aquí  aceptar cookies.