Warum ich fühle, was du fühlst

Warum ich fühle, was du fühlst

Bauer, Joachim

Editorial Hoffmann Und Campe
Fecha de edición junio 2009

Idioma alemán

EAN 9783455095111
Libro


valoración
(0 comentarios)



P.V.P.  22,90 €

Sin ejemplares (se puede encargar)

Resumen del libro

Als hätten wir es geahnt: Kleine Zellen bestimmen große Gefühle
Das erste Buch über die Spiegelzellen, die Grundlage unserer emotionalen IntelligenzWarum stecken Lachen und Gähnen an? Weshalb sind manche uns auf Anhieb sympathisch und andere nicht? Joachim Bauer berichtet über eine sensationelle Entdeckung der Neurowissenschaften, die unsere Wahrnehmung von Menschen verändert.

Warum können wir uns intuitiv verstehen, spontan fühlen, was andere fühlen, und uns eine Vorstellung davon machen, was andere denken? Die Erklärung dieser Phänomene liegt in den Spiegelneuronen, die erst vor kurzem entdeckt worden sind. Sie ermöglichen uns emotionale Resonanz mit anderen Menschen,versorgen uns mit intuitivem Wissen über die Absichten von Personen in unserer Nähe und lassen uns deren Freude oder Schmerz mitempfinden. Sie sind die Basis von Empathie, "Bauchgefühl" und der Fähigkeit zu lieben.




Para mejorar la navegación y los servicios que prestamos utilizamos cookies propias y de terceros. Entendemos que si continúa navegando acepta su uso.
Infórmese aquí  aceptar cookies.