Supercrash

Das Zeitalter der Selbstsucht

Supercrash

Cunningham, Darryl

Editorial Hanser
Fecha de edición febrero 2016 · Edición nº 1

Idioma alemán

EAN 9783446446984
248 páginas
Libro encuadernado en tapa blanda
Dimensiones 167 mm x 239 mm


valoración
(0 comentarios)



P.V.P.  23,50 €

Sin ejemplares (se puede encargar)

Resumen del libro

Kapitalismuskritik als Graphic Novel: Endlich kann jeder verstehen, wie es zum Crash hat kommen können und warum uns der nächste bevorsteht.

Börsencrash, Finanzkrise und Bad Banks. Als Antwort darauf greift der britische Cartoonzeichner Darryl Cunningham zum Stift und erzählt die Geschehnisse seit dem Platzen der amerikanischen Immobilienblase in seiner Graphic Novel so rasant, bunt und pointiert, dass man die Absurditäten des globalen Kapitalismus wirklich versteht. Dabei dringt er zum Kern neoliberaler Politik vor: der Selbstsucht und Gier. In dramatischen Szenen lässt Cunningham Alan Greenspan, Rick Rubin und andere Anhänger des Finanzkapitalismus die globale Ökonomie noch einmal an den Rand des Abgrunds führen und zeigt, wie die Jünger des Neoliberalismus die Finanzpolitik noch heute bestimmen. Es ist höchste Zeit zu handeln!




Para mejorar la navegación y los servicios que prestamos utilizamos cookies propias y de terceros. Entendemos que si continúa navegando acepta su uso.
Infórmese aquí  aceptar cookies.