SPQR

Die tausendjährige Geschichte Roms

SPQR

Beard, Mary

Editorial Fischer
Fecha de edición septiembre 2018 · Edición nº 1

Idioma alemán

EAN 9783596031344
656 páginas
Libro encuadernado en tapa blanda


valoración
(0 comentarios)



P.V.P.  21,20 €

Sin ejemplares (se puede encargar)

Resumen del libro

Die Geschichte Roms für unsere Zeit:
Wer hätte gedacht, dass Alte Geschichte so spannend und gegenwärtig sein kann?

Unkonventionell, scharfsinnig und zugleich akademisch versiert - dies trifft nicht nur auf die hochrenommierte Althistorikerin und Cambridge-Professorin Mary Beard selbst zu, sondern auch auf ihre neue große Geschichte des Römischen Reichs und seiner Bewohner.
Scharfsinnig und lebensnah erzählt Mary Beard die Geschichte eines Weltreichs, lässt uns Kriege, Exzesse, Intrigen miterleben, aber auch den römischen Alltag - vom Ärger in Mietshäusern bis zu Ciceros Scheidung. Sie lässt uns hinter die Legenden und Mythen blicken, hinterfragt sicher Geglaubtes und kommt zu überraschenden Einsichten. So erscheint Rom ganz nah - etwa in seinen Debatten über Integration und Migration - und doch auch faszinierend fern, wenn es beispielsweise um Sklaverei geht. Ein neuer Blick auf das alte Rom.

In prächtiger Ausstattung, mit über hundert s/w Abbildungen und umfangreichem farbigem Bildteil.

Biografía del autor

Mary Beard es catedrática de Clásicas en el Newnham College, Cambridge. Es editora enThe Times Literary Supplementy autora del blog «A Don's Life. Es miembro de la Academia Británica y de la Academia Americana de Artes y Ciencias. Entre sus libros publicados se incluyeThe Parthenon(2003);El triunfo romano(Crítica, 2008);Pompeya(Crítica, 2009), ganador del Premio Wolfson;La herencia viva de los clásicos(Crítica, 2013); ySPQR(Crítica, 2016).En 2016 ha sido galardonada con el Premio Princesa de Asturias de Ciencias Sociales.




Para mejorar la navegación y los servicios que prestamos utilizamos cookies propias y de terceros. Entendemos que si continúa navegando acepta su uso.
Infórmese aquí  aceptar cookies.