Nachdenken über Corona

Philosophische Essays über die Pandemie und ihre Folgen

Nachdenken über Corona

VVAA

Editorial Reclam
Fecha de edición febrero 2021 · Edición nº 1

Idioma alemán

EAN 9783150113493
Libro encuadernado en tapa blanda


valoración
(0 comentarios)



P.V.P.  13,30 €

Sin ejemplares (se puede encargar)

Resumen del libro

Die Covid-19-Pandemie und der Umgang mit ihr sind eine immense Herausforderung, nicht zuletzt für das philosophische Denken. Unter dem Brennglas der Coronakrise stellen sich viele Fragen schärfer und dringlicher als zuvor: etwa über die Berechtigung von Freiheitseinschränkungen, Vertrauen als politische Kategorie, die Schutzpflichten des Staates, Freiwilligkeit und Zwang, den gerechten Umgang mit Versorgungsengpässen in der Medizin oder über verantwortungsvolle Krisenkommunikation.
Die Gesellschaft für Analytische Philosophie (GAP) hat einen Essay-Wettbewerb ausgerufen: Nachdenken über Corona«. Dieser Band versammelt die Texte der drei Preisträger und die besten Essays aus mehr als 100 Einsendungen.




Para mejorar la navegación y los servicios que prestamos utilizamos cookies propias y de terceros. Entendemos que si continúa navegando acepta su uso.
Infórmese aquí  aceptar cookies.