Im Land der Verzweiflung

Ein Israeli reist in die besetzten Gebiete

Im Land der Verzweiflung

Baram, Nir

Editorial Hanser
Fecha de edición febrero 2016 · Edición nº 1

Idioma alemán

EAN 9783446250468
304 páginas
Libro encuadernado en tapa dura
Dimensiones 138 mm x 207 mm


valoración
(0 comentarios)



P.V.P.  27,00 €

Sin ejemplares (se puede encargar)

Resumen del libro

Der israelische Autor Nir Baram reist entlang der Green Line und befragt beide Seiten: Palästinenser und Israelis

2014 und 2015 ist Nir Baram in die besetzten Gebiete des Westjordanlands gereist. Um sich selbst ein Bild von der Lage seines Landes zu machen, hat der preisgekrönte Schriftsteller aus Israel Flüchtlinge, Siedler, Juden, Palästinenser, Politiker und Aktivisten befragt. Vorurteilslos spricht Baram mit den unterschiedlichen Bewohnern entlang der Grenzen, und stets schlägt ihm eine scheinbar einfache Wahrheit entgegen: "Trennung führt immer zu einem Mangel an gegenseitigem Verständnis und der Dämonisierung des anderen." Seine Reportagen beweisen eindrucksvoll, dass es möglich ist, aufeinander zuzugehen und dass es einen Weg jenseits der Zwei-Staaten-Lösung geben muss.



Para mejorar la navegación y los servicios que prestamos utilizamos cookies propias y de terceros. Entendemos que si continúa navegando acepta su uso.
Infórmese aquí  aceptar cookies.