Es gibt nichts Gutes, ausser: Man tut es

Kurz und bündig. Epigramme

Es gibt nichts Gutes, ausser: Man tut es

Kästner, Erich

Editorial Atrium Verlag
Fecha de edición febrero 2015 · Edición nº 1

Idioma alemán

EAN 9783855354092
128 páginas
Libro encuadernado en tapa dura


valoración
(0 comentarios)



P.V.P.  17,70 €

Sin ejemplares (se puede encargar)

Resumen del libro

Ein einzigartiges Buch zum Staunen, Schwelgen und Schmunzeln.

Wer einen großen Autor kennen lernen will, kann ihn hier in Reinform entdecken. Mehr noch: Wer auf der Suche nach pointierter, praktischer Lebenshilfe ist, für den ist dieses Buch ein Schatz, denn es versammelt Kästners schönste und klügste Lebensweisheiten, von denen viele längst zu geflügelten Worten geworden sind. Durchgehend illustriert von keinem Geringeren als Christoph Niemann.

Biografía del autor

Erich Kästner, geb. am 23.2.1899 in Dresden, studierte nach dem Ersten Weltkrieg Germanistik, Geschichte und Philosophie. Neben seinen schriftstellerischen Tätigkeiten war Kästner Theaterkritiker und freier Mitarbeiter bei verschiedenen Zeitungen. Von 1945 bis zu seinem Tode am 29. Juli 1974 lebte Kästner in München und war dort u.a. Feuilletonchef der 'Neuen Zeitung'. 1957 erhielt er den Georg-Büchner-Preis.




Para mejorar la navegación y los servicios que prestamos utilizamos cookies propias y de terceros. Entendemos que si continúa navegando acepta su uso.
Infórmese aquí  aceptar cookies.