Die Intelligenz der Pflanzen

Die Intelligenz der Pflanzen

Mancuso, Stefano
Viola, Alessandra

Editorial Antje Kunstmann
Fecha de edición febrero 2015 · Edición nº 1

Idioma alemán

EAN 9783956140303
188 páginas
Libro encuadernado en tapa dura


valoración
(0 comentarios)



P.V.P.  23,50 €

Sin ejemplares (se puede encargar)

Resumen del libro

Ohne die Pflanzen, die uns mit Nahrung, Energie und Sauerstoff versorgen, könnten wir Menschen auf der Erde nicht einmal Wochen überleben. Merkwürdig eigentlich, dass sie trotzdem lange als Lebewesen niederer Ordnung galten, knapp oberhalb der unbelebten Welt. Erst seit kurzem erkennt die Forschung, was schon Darwin vermutete: dass Pflanzen trotz ihrer (scheinbaren) Unbeweglichkeit über stupende Fähigkeiten verfügen, ja über Intelligenz. Denn außer den fünf Sinnen des Menschen besitzen sie noch mindestens 15 weitere, mit denen sie nicht nur elektromagnetische Felder erspüren und die Schwerkraft berechnen, sondern zahlreiche chemische Stoffe ihrer Umwelt analysieren können. Mit Duftstoffen warnen sie sich vor Fressfeinden oder locken Tiere an, die sie davon befreien; über die Wurzeln bilden sie riesige Netzwerke, in denen Informationen über den Zustand der Umwelt zirkulieren. Ohne Organe können sie so über eine Form von Schwarmintelligenz Strategien entwickeln, die ihr Überleben sichern. Von wegen "vegetieren"! Ein besseres Verständnis der Intelligenz der Pflanzen könnte uns lehren, auf Pestizide zu verzichten, ja bessere Computer und Netzwerke zu entwickeln, meint der renommierte Pflanzenforscher Stefano Mancuso, der uns in diesem Buch anschaulich und voller Leidenschaft eine unbekannte Welt eröffnet.

Biografía del autor

Stefano Mancuso est le fondateur de la neurobiologie végétale. Professeur à l'université de Florence et membre de l'Accademia dei Georgofili, il dirige le Laboratoire international de neurobiologie végétale. En 2009, il est le premier scientifique à montrer les potentiels d'action spontanément produits dans l'apex des racines, similaires à ceux produits par notre cerveau. Publié en 2013, L'Intelligence des plantes est un best-seller. <br>Ouvrage pionnier sur le sujet, il est récompensé par de nombreux prix et traduit à ce jour en vingt et une langues. The New Yorker a inclus Stefano Mancuso parmi les world changers, et le quotidien La Repubblica parmi les vingt Italiens "destinés à changer nos vies". Alessandra Viola est une journaliste scientifique. Elle travaille également en tant que documentariste et envoyée spéciale pour la RAI.





Pasajes Libros SL ha recibido del Ministerio de cultura y deporte subvenciones para la revalorización cultural y modernización de las librerías.
Pasajes Libros SL ha recibido de la Comunidad de Madrid la ayuda destinada a prestar apoyo económico a las pequeñas y medianas empresas madrileñas afectadas por el COVID-19

Para mejorar la navegación y los servicios que prestamos utilizamos cookies propias y de terceros. Entendemos que si continúa navegando acepta su uso.
Infórmese aquí  aceptar cookies.