Der Krieg der Armen

Der Krieg der Armen

Vuillard, Eric

Editorial Matthes & Seitz Berlin
Fecha de edición febrero 2020 · Edición nº 1

Idioma alemán

EAN 9783957578372
69 páginas
Libro encuadernado en tapa blanda


valoración
(0 comentarios)



P.V.P.  18,90 €

Sin ejemplares (se puede encargar)

Resumen del libro

Dürfen die Armen wütend sein, dürfen die an den Rand Gedrängten sich ihre Rechte erkämpfen, notfalls mit Gewalt? Luther sprach ihnen im Zuge der Bauernkriege dieses Recht ab, ein anderer Reformator jedoch schlug sich auf ihre Seite und prägte die beiden Jahre des Aufstands entscheidend. Der Drucker, Utopist, Brandredner und Theologe Thomas Müntzer hatte nicht weniger als einen Sturz der Obrigkeit im Sinn - mit religiösen wie ganz und gar weltlichen Argumenten stellte er sich dem ausbeuterischen Feudalsystem entgegen. Der Preis für seinen Mut war hoch: Für seine sozialrevolutionären Ideen wurde er bereits zwei Jahre nach Beginn der Aufstände enthauptet, doch sein Drängen nach Gerechtigkeit hat ebenso überlebt wie das Selbstverständnis der oberen Klassen, mit dem sie ihre Privilegien rechtfertigen.
Vuillard setzt dieser außergewöhnlichen historischen Figur ein fulminantes literarisches Denkmal und beweist mit seiner temporeichen Schilderung der Aufstände, dass Müntzers Kampf nicht zu Ende, die Wut der Armen nicht erloschen und die in der Gesellschaft tief verwurzelte Ungerechtigkeit noch lange nicht beseitigt ist.

Biografía del autor

Éric Vuillard (Lyon, 1968) ha merecido el premio Franz Hessel 2012 y el Valery-Larbaud 2013 por La batalla de Occidente y Congo, y el premio Joseph Kessel 2015 por Tristeza de la tierra. En 14 de julio (premio Alexandre-Vialatte 2017) narró con pasión el día de la toma de la Bastilla, y El orden del día, Premio Goncourt 2017, ha merecido el aplauso de los lectores y de la crítica. La guerra de los pobres es su última novela.




Para mejorar la navegación y los servicios que prestamos utilizamos cookies propias y de terceros. Entendemos que si continúa navegando acepta su uso.
Infórmese aquí  aceptar cookies.