Das Russische Berlin

Das Russische Berlin

Schlögel, Karl

Editorial Pantheon
Fecha de edición agosto 2008

Idioma alemán

EAN 9783570550229
Libro


valoración
(0 comentarios)



P.V.P.  18,30 €

Sin ejemplares (se puede encargar)

Resumen del libro

Als der Kreml noch Unter den Linden stand
Zwischen Deutschland und Russland gab es in der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts zahllose Verbindungen, und alle führten über Berlin: Hier kamen nicht nur Schriftsteller und Künstler beider Länder zusammen, hier trafen sich auch die sowjetischen Revolutionäre mit den "Erzkapitalisten" von AEG und Siemens, und selbst die Marschälle der Roten Armee standen mit reaktionären Reichswehrgenerälen in bestem Einvernehmen. Berlin, russische Stadt: Am Wittenbergplatz lag Sankt Petersburg, Unter den Linden stand der Kreml.
"Eine Liebeserklärung an das untergegangene Berlin - eine herrliche Lektüre für das heutige 'janz tout Berlin'". (Tagesspiegel)Schlögel führt nicht nur eine elegante Feder, er besitzt auch Sinn fürs Dramaturgische.« NZZ
Karl Schlögel, geboren 1948 im Allgäu, hat an der Freien Universität Berlin, in Moskau und St. Petersburg Philosophie, Soziologie, Osteuropäische Geschichte und Slawistik studiert und lehrt an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder. 2006 erhielt er den Lessing Preis der Stadt Hamburg.




Para mejorar la navegación y los servicios que prestamos utilizamos cookies propias y de terceros. Entendemos que si continúa navegando acepta su uso.
Infórmese aquí  aceptar cookies.