Das doppelte Löttchen

Das doppelte Löttchen

Kästner, Erich

Editorial Klett
Fecha de edición noviembre 2014 · Edición nº 1

Idioma alemán

EAN 9783126757249
66 páginas
Libro encuadernado en tapa blanda


valoración
(0 comentarios)



P.V.P.  9,30 €

Disponibilidad inmediata (en stock)

Resumen del libro

Die freche Luise und die höfliche Lotte treffen sich in einem Ferienheim in den Alpen. Bald stellt sich aber heraus, dass die beiden sich gar nicht so fremd sind, wie sie dachten, sondern in der Tat Zwillinge, die durch die Trennung ihrer Eltern auseinander gerissen wurden. Luise möchte unbedingt ihre Mutter und Lotte ebenso gerne ihren Vater kennenlernen. Damit ist die Sache geklärt: Die beiden Mädchen tauschen einfach ihre Rollen. Luise fährt als Lotte nach München und Lotte als Luise nach Wien.

Biografía del autor

Erich Kästner, geb. am 23.2.1899 in Dresden, studierte nach dem Ersten Weltkrieg Germanistik, Geschichte und Philosophie. Neben seinen schriftstellerischen Tätigkeiten war Kästner Theaterkritiker und freier Mitarbeiter bei verschiedenen Zeitungen. Von 1945 bis zu seinem Tode am 29. Juli 1974 lebte Kästner in München und war dort u.a. Feuilletonchef der 'Neuen Zeitung'. 1957 erhielt er den Georg-Büchner-Preis.




Para mejorar la navegación y los servicios que prestamos utilizamos cookies propias y de terceros. Entendemos que si continúa navegando acepta su uso.
Infórmese aquí  aceptar cookies.